Die schönsten Plätze in der Region entdecken!

Seit alters her zieht es die Menschen an den Fluss. Wie Lebensadern ziehen sie sich auch durch unsere Heimat. Wir nutzen sie als Transportwege, zur Gewinnung von Energie oder einfach als Freizeitziel. Die Lech-Reporter Julia, Martin und Michael haben sich aufgemacht und die fünf Flüsse Iller, Wertach, Günz, Lech und Donau erkundet. Jeder auf seine Weise. Herausgekommen sind dabei die Fluss-Touren. Schöne Ausflugsziele, interessante Menschen und Orte mit den Geschichten, die dahinter stehen. Es gibt viel zu sehen.

Auf geht`s

 

Zum Mitnehmen – alle fünf Touren inklusive Tipps und attraktive Coupons gibt es auch kompakt als PDF zum Download und in den LEW Energieläden und Energiepunkten.

 

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Liebe Lechreporter,
    ich hab mir gerade die Sonderbeilage „Fluss-Touren“ …die schönsten Plätze in der Region angeschaut und durchgeblättert. Tolle Idee! 🙂 … hübsch aufgemacht!!
    Wo ich gar nicht klar komme: Warum bei der DONAU die Charlottenhöhle in Giengen an der Brenz als Top 4-Tipp entlang der Donau präsentiert wird… Hat der Reporter schlecht recherchiert??? Gerade die Leute aus der Region und aus dem Donautal werden enttäuscht sein, dass als Top-Tipp nicht Höchstädt oder Dillingen, Lauingen, Günzburg oder Donauwörth gebracht werden, sondern ein Ort der -mit Verlaub- viele Kilometer von der Donau entfernt liegt… (hätte ja gerne als Ausflugs-Tipp gebracht werden können)
    Dies soll kein Gemeckere sein, sondern ein feedback. – Außerdem wäre für die nächste Ausgabe ein Lektor nicht schlecht, denn dann würde Giengen nicht Gingen heißen oder Schloss Kalteneck Kanteneck. Der Stadtstrand in Lauingen würde nicht unter dem Nachbar-Landkreis Donau-Ries laufen, sondern unter „Lauingen“… einen Hinweis auf das „Schwäbische Donautal“, das die gesamte dargestellte Region ausmacht, vermisse ich ganz… wie schade! http://www.schwaebisches-donautal.de
    Vielleicht gibt es irgendwann mal wieder so eine „Fluss-Touren“-Vorstellung, in der z.B. auch die Wörnitz mit dem neuen Wörnitz-Radweg mit highlights wie Oettingen oder Schloss Harburg und der Geopark Ries unter die Lupe genommen wird…
    Wenn Sie Lust und Zeit haben, würde ich mich über eine kleine Rückantwort freuen, denn vielleicht hat dies ja alles seine Gründe, die ich auf den ersten Blick als Leser nicht erkennen kann… und ich lasse mich da gerne eines Besseren belehren…
    Es grüßt Sie aus dem Kesseltal,
    Ulrike S.

    • Liebe Frau Steger,

      erst einmal vielen Dank für Ihr offenes Feedback. Es freut uns sehr, dass Ihnen unsere Broschüre grundsätzlich gefällt. Ja, der ein oder andere Fehlerteufel hat sich eingeschlichen und das tut uns leid. Am Ende ist dies etwas dem Zeitdruck und unserer Teamgröße geschuldet. Das soll natürlich kein Herausreden sein, Fehler bleibt Fehler. Wir versuchen, es in Zukunft genauer und fehlerfreier zu machen.

      Was Ihre Anmerkungen zu den Tipps betrifft: Sicher gibt es noch viele weitere erwähnenswerte Ziele und Örtlichkeiten, die man vorstellen könnte. Ihre Vorschläge werden wir uns zur Seite legen – sollte es eine Weiterführung der Fluss-Touren geben, was wir noch nicht wissen, dann versuchen wir, das ein oder andere zu berücksichtigen.
      Tipps von den Menschen aus unserer Region – wie von Ihnen – sind für unser Reporter-Team sehr wertvoll und deshalb vielen Dank dafür!

      Also, vielleicht schnappen auch Sie sich im Laufe des Spätsommers noch ein Fahrrad und machen eine kleine Tour… Den neuen Wörnitz-Radweg nehmen wir uns dann mal vor;-)

      Vielen Dank und herzliche Grüße
      Ihr Lech-Reporter-Team

Fluss-Touren

Geh mit uns auf Tour

Fluss für Fluss mit uns durch Bayerisch-Schwaben

Iller
Wertach
Günz
Lech
Donau