20 Jahre LEW TelNet – für die 100%ige Tochter von LEW ein guter Grund zu feiern. Und Lech-Reporter Martin hat sich zu diesem Anlass mal bei LEW TelNet umgesehen. Die Geburtstagsfeier konnte er sich da natürlich auch nicht entgehen lassen. Er hat dabei einiges über den Breitbandausbau und Glasfaserkabel erfahren.

Über 30 Jahre Glasfaser-Kompetenz

Was für viele in der Fläche noch nach Zukunft klingt, ist für den Energieversorger LEW fast schon ein alter Hut. Um Umspannwerke und Trafostationen sicher und störungsfrei zu vernetzen, wurden schon vor über 30 Jahren die ersten Glasfaserkabel verlegt. Mit der Gründung von LEW TelNet 1997 hat man das bestehende Glasfaser-Netz des Energieversorgers auch für externe Kunden geöffnet. Kommunen und Unternehmen können seitdem die schnellen Datenverbindungen von LEW nutzen. Heute umfasst die Infrastruktur von LEW TelNet rund 2.500 km Glasfaserkabel in Bayerisch-Schwaben und Teilen Oberbayerns. Die Breitband-Konzepte von LEW TelNet bieten auch in ländlichen Gebieten leistungsfähiges Internet mit 50,100 Mbit/s oder mehr.

Professionelle System- und Datenkommunikationslösungen

Aus den anfangs 50 Mitarbeitern wurden bis heute 100. Für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Carrier bietet LEW TelNet Dienstleistungen von Security bis hin zu Voice-Over-IP und Telefonanlagen. Zudem betreibt LEW TelNet auch noch drei eigene Rechenzentren. Mit diesem breiten Angebot gehört die LEW-Tochtergesellschaft zu den führenden Anbietern moderner Datenkommunikation in der Region.
Lech-Reporter Martin taucht im Rahmen der Geburtstagsfeier tiefer in die Welt des Breitbandausbaus und der Glasfaserkabel ein. Er spricht mit Verantwortlichen bei LEW TelNet und dem Digitalisierungsexperten Steve Pscheid.

Was Martin alles erfahren hat und wie der sehr, sehr lange Glasfaser-Geburtstagskuchen ankam, seht ihr im Video.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Cookies sind für die Funktionsweise unserer Website wichtig. Klicken Sie auf „Ok“, um die Verwendung von Cookies zu erlauben. Wir sammeln und speichern auf dieser Webseite Daten zu Optimierungs- und Analysezwecken. Auf dieser Website sind außerdem Plugins von YouTube und Facebook integriert. Für den Fall, dass Sie sich auf den Webseiten von YouTube und oder Facebook mit Ihrem Nutzerkonto anmelden, ist es diesen Unternehmen möglich, einen direkten Bezug zu Ihnen als Nutzer unserer Website herzustellen. Weitere Infos finden Sie unter Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Technisch notwendige Cookies zulassen, um die Webseite ausführen zu können.:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz-Information. Impressum

Zurück